keine bekannt

RLD

essbar

BK

keines


Fotos: Dr. H.J. Stahl
Datum: 22.-23.10.05
Ort: Pflanzenschauhaeuser des Botanischen Gartens der Universitaet Wuerzburg

Aufbau Freitag abend

Fotos: Dr. H.J. Stahl
Datum: 22.-23.10.05
Ort: Pflanzenschauhaeuser des Botanischen Gartens der Universitaet Wuerzburg

Wolfgang, Thomas und Renate bei der mykologischen Feldarbeit

Fotos: Dr. H.J. Stahl
Datum: 22.-23.10.05
Ort: Pflanzenschauhaeuser des Botanischen Gartens der Universitaet Wuerzburg

So, fertig! Morgen kanns los gehen..

Fotos: Dr. H.J. Stahl
Datum: 22.-23.10.05
Ort: Pflanzenschauhaeuser des Botanischen Gartens der Universitaet Wuerzburg

Zystidenforscher und Sporensportler

Fotos: Dr. H.J. Stahl
Datum: 22.-23.10.05
Ort: Pflanzenschauhaeuser des Botanischen Gartens der Universitaet Wuerzburg

Zystidenforscher in der Ausbildung

Fotos: Dr. H.J. Stahl
Datum: 22.-23.10.05
Ort: Pflanzenschauhaeuser des Botanischen Gartens der Universitaet Wuerzburg

Doku eines angekündigten Fehlers: Das ist keineswegs der Ringlose Hallimasch, sondern eher der Erlenschüppling, Pholiota alnicola s.l., die geruchlose Variante

Fotos: Dr. H.J. Stahl
Datum: 22.-23.10.05
Ort: Pflanzenschauhaeuser des Botanischen Gartens der Universitaet Wuerzburg

Diskurs der Mykophagen

Fotos: Dr. H.J. Stahl
Datum: 22.-23.10.05
Ort: Pflanzenschauhaeuser des Botanischen Gartens der Universitaet Wuerzburg

hier wird Grundlagenforschung betrieben

Fotos: Dr. H.J. Stahl
Datum: 22.-23.10.05
Ort: Pflanzenschauhaeuser des Botanischen Gartens der Universitaet Wuerzburg

Das war ein Kindergeburtstag!
Die Jubilarin wollte lieber zu uns als zu McDonalds...
Da hab ich Ihnen natürlich ein paar Kuriositaeten aus dem Reich der Pilze zeigen müssen. Eine halbe Stunde lang haben sie nicht schlapp gemacht. Vielleicht waechst da doch der Nachwuchs heran?

Fotos: Dr. H.J. Stahl
Datum: 22.-23.10.05
Ort: Pflanzenschauhaeuser des Botanischen Gartens der Universitaet Wuerzburg

beim Nachkarten mit den "fremden" Gaesten

Fotos: Dr. H.J. Stahl
Datum: 22.-23.10.05
Ort: Pflanzenschauhaeuser des Botanischen Gartens der Universitaet Wuerzburg

Am Sonntag:
Hier kann man deutlich das Erkennungszeichen der Pilzfreunde erkennen:
den gepflegten Haarwuchs. Manche wollen dies jedoch schamhaft tarnen:hier mit einem Pilzhut! Dieses Exemplar Mitte oben (ich meine die Kopfbedeckung !) ist in Rumaenien aus dem Zunderschwamm (Fomes) hergestellt worden.

Fotos: Dr. H.J. Stahl
Datum: 22.-23.10.05
Ort: Pflanzenschauhaeuser des Botanischen Gartens der Universitaet Wuerzburg

Schwamm drüber!